Casper und Emma

In der Kinderbuch-Verfilmung aus Norwegen lernen die beiden 5-jährigen Casper und Emma die alltäglichen Dinge des Lebens kennen. Immer dabei sind ihre sprechenden Kuscheltiere, der Löwe Löwilo und Hasenpfötchen, das weiße Kaninchen. Die liebevoll animierten Stofftiere agieren als selbstständig handelnde Wesen, die viele Eigenschaften ihrer kleinen Besitzer spiegeln und die Situationen erklären.

Casper und Emma sind beste Freunde, seit sie sich im Kindergarten kennengelernt haben. Nach den Sommerferien gehören sie zu “den Großen” im Kindergarten – das sind die Vorschüler. Die beiden sind zusammen fast unschlagbar und finden sie sich in der neuen Gruppe schnell zurecht. Gemeinsam stellen sie sich vielen Aufgaben. Sie machen sich Mut, wenn es nötig ist, trösten sich, wenn Trost gebraucht wird und beraten sich, wenn Entscheidungen nicht einfach zu treffen sind. Aber am liebsten haben Casper und Emma einfach Spaß – zusammen und mit ihren Familien.